Vorbericht auf das Wochenende 7./8.03.2020
Da das Spiel unserer zweiten Damenmannschaft verlegt wurde, kämpfen nur sechs Seniorenteams des VfL am kommenden Wochenende um Punkte.
Unsere erste Mannschaft hat die längste Busfahrt in der Saison vor sich, denn am Samstag muss die Truppe von Trainer Andre Zwiener beim TuS Ferndorf 2 antreten. Am Samstagabend wird um 19.30Uhr in der Kreuztaler Sporthalle die Partie zwischen den beiden Tabellennachbarn angepfiffen. Ferndorf belegt mit 13:23-Punkten den neunten Platz und rangiert in der Tabelle direkt vor dem VfL. Das Hinspiel verlor der VfL völlig unnötig mit 23:24-Toren. Ferndorf gewann am letzten Spieltag mit 30:27-Toren beim TuS 97 Bielefeld und wird wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben. In Bielefeld überzeugten die beiden Außenangreifer Kevin John (8 Tore) und der A-Jugendliche Dario Barth (5 Tore). Zudem feierte Zweitligaspieler Jonas Müller nach seiner langen Verletzungspause ein tolles Come-Back. Gleich sechsmal traf er ins Bielefelder Tor. Und da die Zweitligatruppe des TuS bereits am Freitagabend in Krefeld spielt, sollte Jonas Müller auch gegen den VfL dabei sein. Der VfL ist im Siegerland nicht chancenlos, wenn er an die gute Leistung von der Vorwoche gegen den Tabellenführer ASV Hamm anknüpft.
Unsere erste Damenmannschaft empfängt am Sonntag um 17.00Uhr den Tabellendritten Spvg. Steinhagen 2, die mit 25:5-Punkten nur drei Zähler Rückstand auf den Tabellenführer TuS Brake aufweist. Unsere Truppe muss auf jeden Fall punkten, wenn sie den Abstieg in die Kreisliga verhindern will. Da die HSG Bockhorst/Dissen ihre beiden letzten Spiele gegen Senne und Herzebrock gewann, ist der VfL auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. In der Hinserie gab es für unsere Damen eine deutliche 14:27-Niederlage.
Unsere Reserve muss am Samstag um 19.15Uhr beim abstiegsbedrohten TuS Brockhagen 2 antreten. Der Gastgeber rangiert mit 10:26-Punkten auf dem drittletzten Platz. Der VfL, der auf Fynn Walter verzichten muss, sollte bei einer konzentrierten Leistung den Erfolg aus der Hinserie wiederholen können. Damals gewann die Truppe von Trainer Christian Neumann ganz deutlich mit 26:16-Toren. Da die Verbandsligatruppe des TuS ebenfalls am Samstag um 17.30Uhr in Nordhemmern antreten muss, wird die Reserve wohl keine Verstärkung aus der Ersten erwarten können. Der TuS verlor die letzte Partie ganz knapp mit 19:20 gegen den Nachbarn Spvg. Steinhagen 2. Das war übrigens die vierte Niederlage des TuS in dieser Saison mit einem Tor Unterschied.
Unsere dritte Herrenmannschaft empfängt am Samstag um 18.00Uhr in der Mennighüffer Sporthalle den Tabellenführer HSG EGB Bielefeld 2. Die Gäste haben bislang 26:6-Punkte eingefahren. Sie verfügen über den besten Angriff der Liga. 472Tore erzielte Bielefeld bislang und gewann das Hinspiel mit 27:22-Toren. Die dritte Mannschaft des VfL verlor in eigener Halle in dieser Saison noch kein Spiel. Und diese Serie wollten Malte Bröhenhorst & Co auch gegen den Tabellenführer fortführen. Die Fans können sich auf ein spannendes Spiel freuen.
Unsere vierte Mannschaft muss an diesem Wochenende wieder reisen. Am Sonntag um 17.15Uhr trifft der VfL beim Namensvetter VfL Herford 2 an. Die Gastgeber rangieren mit 6:18-Punkten auf dem siebten Rang. Im Hinspiel gewann der VfL nach spannenden sechzig Minuten ganz knapp mit 29:28-Toren. Wenn man Verstärkungen aus der A-Jugend bekommt, sollte ein knapper Sieg möglich sein.
Unsere fünfte Mannschaft reist zum souveränen Tabellenführer VfL Herford 4. Am Sonntag um 13.30Uhr empfängt der Kreisrivale unser Team in der Kreissporthalle in der Hermannstraße. Die junge Truppe der Herforder ist allen Teams in der ersten Kreisklasse haushoch überlegen und grüßt als Tabellenführer mit 24:0-Punkten und einem Torverhältnis von 462:163. Der Kreisrivale erzielte pro Spiel 38,5 Tore. Im Hinspiel verkaufte sich unsere fünfte Mannschaft ausgezeichnet und verlor nur mit 17:28. Alles andere als eine deutliche Niederlage wäre eine große Überraschung.
Das Spiel unserer zweiten Damenmannschaft gegen Tura 06 Bilelefeld wurde auf den 18.3.2020 20.30Uhr verlegt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.