VfL Handball Mennighüffen Wie auch schon im Vorjahr gewann unsere erste Mannschaft in Hüllhorst den Terra-Cup. Im Halbfinale kam es zum Oberligaderby gegen den TuS Möllbergen. In Durchgang eins dominierte der VfL die Partie und lag man zwanzig Minuten klar mit 12:7 vorn. Möllbergen spielte in der zweiten Halbzeit bei ihren eigenen Angriffen ohne Torwart und mi einem siebten Feldspieler. Der VfL fing einige Bälle ab, traf aber gleich viermal nicht in das verwaiste gegnerische Tor. Möllbergen holte auf, aber am Ende siegte der VfL mit 19:16 und zog ins Finale ein. Tore: Arne Kröger (7). Daniel Danowsky (3), Till Orgel (2). Malte Ames (2), Jonas Köster (2), Maik Dittrich (1), Lukas Mailänder (1) und Tomek Tluczynski (1). Im Finale traf der VfL auf den Oberligisten aus Schaumburg. Der VfL lag durchgängig in Front, konnte sich aber nicht entscheidend absetzen. Beim Stand von 8:6 wurden die Seiten gewechselt. Am Ende siegte der VfL, ohne voll zu überzeugen, mit 17:15 und wurde Turniersieger. Arne Kröger wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Tore: Arne Kröger (6),Daniel Danowsky (3), Malte Ames (3), Mats Köster (2), Till Orgel (2) und Lukas Mailänder (1). Am kommenden Donnerstag empfängt der VfL in eigener Halle den TSV Hahlen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.